Data Management

So nutzen Sie die Vorteile Ihrer Daten [Video]

Die Datenexplosion ist eine große Herausforderung für Unternehmen. Es wird immer wichtiger, mit effektivem Data Management sicherzustellen, dass Qualität, Konsistenz und Governance der Daten gewährleistet sind, um ein Unternehmen voranzubringen.

Die weltweite Datenmenge erreicht unvorstellbare Dimensionen. Laut den Marktforschern von IDC werden bis 2025 175 Zettabyte an Daten verarbeitet werden müssen, das sind elfmal so viele wie 2015.  Big Data, Künstliche Intelligenz (KI), Maschinenlernen und das Internet der Dinge (IoT) nutzen Daten aus vielen unterschiedlichen Quellen, um daraus immer bessere Analysen zu erstellen und neue Geschäftsmodelle zu ermöglichen. Kein Unternehmen kann sich diesem Trend erzieht.

Optimierung & Produktentwicklung stehen im Fokus

Um aber einen echten Mehrwert aus all diesen Daten zu erzielen, ist effektives Enterprise Data Management und Enterprise Information Management unverzichtbar. Denn nur mit effektivem Enterprise Data Management kann Datenkonsistenz, Datenqualität und Datensicherheit sichergestellt werden. Mit einer zentralen, zuverlässigen Datenansicht kann ein Unternehmen bessere Ergebnisse liefern und Wettbewerbsvorteile erlangen.

Enterprise Information Management gewährleistet außerdem, dass alle Informationen einheitlich verwaltet werden, unabhängig davon, wie und wo sie aufbewahrt werden. Mit diesen beiden Technologien können Unternehmen dann die Anforderungen Ihrer Kunden besser verstehen und ihre eigenen Produkte und Services optimieren.

Die Vorteile von Data Management auf einen Blick

Die Cloud als sichere Basis nutzen

Und natürlich sind heute die meisten Daten in der Cloud. Enterprise Data Management kann die Integrität der Daten gewährleisten, egal ob sie sich in der Private Cloud, in der Public Cloud, in der Mischform der Hybrid Cloud oder im Transit zwischen diesen Zuständen befinden.

Zudem ist Sicherheit ein sehr wichtiger Aspekt. Enterprise Data Management erhöht die Transparenz und Sichtbarkeit der Daten. Attacken und ungewöhnliche Verhaltensmuster werden früh erkannt und können gezielt bekämpft werden. Sie sollten allerdings die Hilfe von Experten in Anspruch nehmen, weil Security ein komplexes Thema ist.

Noch gibt es in einigen Bereichen Defizite, wie eine Studie von Vanson Bourne im Auftrag von Veritas aufzeigt. Ineffiziente Data Management Prozesse und Informationssilos sind Hindernisse, die überwunden werden müssen, um einen besseren Return on Investment (ROI) zu erzielen. Investitionen zahlen sich jedoch schnell aus, sobald das Data Management stimmt, wie die Befragung zeigt.

Zu den größten Vorteilen gehören laut der Umfrage eine bessere Compliance und geringere Sicherheitsrisiken, Kosteneinsparungen, mehr Effizienz dank weniger Datensilos, die Möglichkeit, neue Umsatzquellen und Marktchancen zu erkennen und eine höhere Produktivität der Mitarbeiter. So gewinnen Unternehmen ein genaues Verständnis Ihrer Daten. Sie können sie integrieren, bereinigen, verwalten, verknüpfen und archivieren und mit ihnen Geschäftsprozesse optimieren und Analyseerkenntnisse gewinnen.

Eine optimale Implementierung ist das A und O

Die Implementierung von Enterprise Data Management und Enterprise Information Management ist eine komplexe Aufgabe, da sehr viele unterschiedliche Aspekte berücksichtigt werden müssen. Um ein effektives Data Management in Ihrem Unternehmen zu ermöglichen, sollten Sie sich deshalb an einen starken Partner wenden, der schon umfassende Erfahrungen in zahlreichen entsprechenden Projekten gesammelt hat.

Proservia unterstützt Sie in allen Bereichen eines intelligenten Data Managements und schult Ihre Mitarbeiter beim Umgang mit Datenbanksysteme, Automation und Prozessoptimierung und sorgt dafür, dass Sie das Beste aus Ihren Informationen und Daten machen.


Mehr zum Themenbereich Data Management
Erfahren Sie hier.


 

Quelle Titelbild: iStock / baranozdemir